Mittwoch, 26. Mai 2010

pröbeln und mustern:

Rautenköper auf 4 Schäften
Kette: Cotolin
Schuss: Hanf

Kommentare:

  1. Mich erinnert das an den Rosengang. Was ist denn der Unterschied zwischen Rautenköper und Rosengang?

    Sieht schön aus. Was machst du mit dem Stoff. Ich stelle es mir irgendwie hart und robust vor durch den Hanf.

    AntwortenLöschen
  2. Traditioneller Rosengang ist eine Leinwandbindung mit zusätzlichen Musterfäden als Verzierung. Theoretisch könntest du diese Musterfäden herausziehen und hättest immer noch ein intaktes Gewebe in LB.
    Hier ist die Ausgangsbindung aber ein gewöhnlicher Köper 2/2, mit einem gemusterten Spitzeinzug und ebensolcher Tretweise.
    Zur Zeit liegt das Gewebe in der Badewanne. Ich denke,es wird durch das Waschen weicher. Ich werde es dann wohl als einfachen Tischläufer verwenden.

    AntwortenLöschen