Freitag, 17. November 2017

Klein und bunt

Für meine Tochter habe ich kleine Servietten gemacht für den alltäglichen Gebrauch. Da sie zwei kleine Kinder hat, sollten die Servietten unempfindlich und relativ pflegeleicht sein.
Ich habe sie in Halbleinen gewoben, das ist gut waschbar. Bei der Bindung habe ich mich für eine Krepp-Bindung entschieden. Die hat soviel Struktur, dass die Servietten kaum gebügelt werden müssen.
Für die bunten Ränder konnte ich viele kleine Restspulen aufbrauchen!


Für die Weberinnen:
Kette: Baumwolle NeB 12/2, 12 Fäden pro cm
Schuss: diverse Leinengarne
die Patrone:

Donnerstag, 2. November 2017

Tea Towels

Meine Schwester ist eine leidenschaftliche Teetrinkerin. Mit ihren hellen, einfarbigen Geschirrtüchern hat sie immer Probleme: die Teeflecken sind so schwer auszuwaschen! Deshalb hat sie sich von mir bunte, unempfindliche Geschirrtücher gewünscht, auf denen allefällige Teeflecken nicht so auffallen. Eben Tea Towels!



Die Aufhänger sind auf meinem kleinen Inkle-Loom entstanden.


Und hier noch die Infos für die Weberinnen:
Kette: Baumwolle NeB 16/2 mit 14 Fäden pro cm
Schuss: Leinen NeL 12
Und so sieht die Patrone aus: