Dienstag, 2. Januar 2018

Poncho "Federleicht"

Meine Freundin Melanie führt die Gesundheitspraxis Federleicht. Sie hat sich von mir einen leichten Poncho gewünscht.
Melanie hat ganz bestimmte Farb-Vorlieben, alle im Rosa- / Lila -Bereich. Darauf bin ich natürlich eingegangen.
Für die Kette habe ich ein feines Wollgarn in hellgrau und rosa gewählt, das Schussgarn ist ein handgefärbtes Lace-Garn aus Seide und Babycamel.

Das Gewebe wurde wunderbar weich und hat sogar einen leichten Changeant-Effekt.

Genäht habe ich den Poncho nach einer Idee aus der Zeitschrift Handwoven, Ausgabe January / February 2012.


Der Poncho ist wirklich federleicht!

Und hier noch die technischen Daten:
Kette: Kammgarn 20/2, 8 Fäden pro cm (Minnotex)
Schuss: Seide / Babycamel Lacegarn (Spinnwebstube)
Patrone:

Kommentare:

  1. Liebe Helga,
    da wird deine Freundin aber aus dem "Häuschen" sein, vor Freude.
    Das Gewebe ist traumhaft, auch die Farben und so raffiniert genäht. Toll, ein richtiger Hingucker!
    Ich wünsche dir ein wunderschönes neues Jahr und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Der Poncho schaut sehr edel aus!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Besonders die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut. Chic!

    AntwortenLöschen
  4. hallo Helga, es sieht sehr schoen aus.Das Projekt ist eine Augenweite.Und deine Freundin wird sicher viele Jahre Freude daran haben.

    herzlich Conny

    AntwortenLöschen