Dienstag, 16. Juli 2013

Holunder und Rosen

Hier auf 1250m über dem Meeresspiegel blüht gerade der Holunder wunderbar, ebenso mein duftendes Bauernröslein.

Ich habe Holunder- und Rosenblüten mit Zucker und Zitronensäure gemischt.


 Darüber habe ich Wasser gegossen und das Ganze über Nacht stehen gelassen.


Am nächsten Tag kamen nochmals 2l kochendes Wasser dazu, danach habe ich die Flüssigkeit gesiebt und in Flaschen abgefüllt.
Hier seht ihr meinen Holunder-Rosen-Sirup:

Das feine Aroma wird mich an die Sommertage hier in den Tiroler Bergen erinnenern...

Kommentare:

  1. Ich kann den Duft fast durch's www riechen :)
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Da ist der Sommer gut eingefangen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, darf ich das obere wunderschöne Foto für unseren Holunder-Rosen-Likör (begrenzte Wildsammlung aus dem Großarltal) verwenden? lg Mag Thomas Schmidt, Apotheke Flötzersteig Wien, thomas.schmidt@pharmacare.at

    AntwortenLöschen