Samstag, 20. Juli 2013

Zirbenholz-Duft

Ein Stückchen oberhalb von unserem Haus gibt es viele Zirben. Tolle Bäume!


Mein Mann hat Zirbenholz-Bretter gehobelt und für mich die wunderbar duftenden Späne aufgehoben. Riecht ihr's?


Ich habe diese Späne in Stoffhüllen gestopft. Drum herum kamen dann Kissenhüllen, die ich aus dem Wollstoff mit Farbverflechtung genäht hatte.


Die Kissen knistern ein wenig und verbreiten einen herrlichen Duft!

Kommentare:

  1. Ich kann es förmlich riechen mhhh. Hast du gar keinen Schnaps angesetzt ;)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich! Zirbenholz ist einfach wunderbar. Wir haben hier im Haus zwei alte Kästen, richtige Schätze!
    Die Idee mit den Kissen find ich wunderbar! Alles Liebe .maria

    AntwortenLöschen
  3. Ah, in unserem Garten wachsen zwei Zwirben. Die eine hat im letzten Jahr zum ersten Mal geblüht und hat natürlich jetzt Zapfen. Weisst du, dass die Zirben erst mit ca. 40 Jahren blühen? .... So wird aus unseren zwei bestimmt keine Späne gemacht, so lange ich hier bin. Du darfst das wohl und es ist nur schade, dass ich an deinen Kissen nicht riechen kann. :-)
    Liebe Grüsse

    Brigitte

    AntwortenLöschen