Samstag, 20. Mai 2017

Bilderflut

Neulich habe ich irgendwo zwischen Wildermieming und der Neuen Alplhütte meinen Fotoapparat verloren. Wie kann man nur??!!
Ohne Fotoapparat komme ich mir ganz komisch vor, deshalb musste ich mir auch bald einen neuen besorgen. Der ist zwar ziemlich ähnlich wie sein Vorgänger, aber ein bisschen damit üben muss man schon, nicht wahr?
Und so sind nun in den letzten Tagen recht viele Bilder entstanden...





Natürlich kann der neue Apparat auch Gewebe fotografieren:
Was da genau auf einem meiner Webstühle entsteht, darüber berichte ich euch ein andermal.

Kommentare:

  1. Ach, wie ärgerlich, wenn der Fotoapparat weg ist, liebe Helga. Aber der Neue macht auch wunderschöne Bilder ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Oje, das ist wirklich ärgerlich. Ich hoffe, dass du alle Fotos vorher abgespeichert hattest. Was hast du dir für eine Kamera gekauft? LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Fotos hatte ich schon am PC, zum Glück! Ich habe eine Panasonic Lumix.

      Löschen
  3. Ich finde, der Neue findet auch wieder sehr schöne Motive! 😉👍

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Blütenfotos! Du hast ein gutes Auge, der Apparat ist ersetzbar. Freu mich schon auf das interessante Gewebe.
    Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen