Freitag, 14. September 2012

Restgarne

Bei mir haben sich jede Menge Spulen mit kleinen bis ganz kleinen Resten von Baumwolle 8/2 angesammelt. Mit diesen Resten will ich jetzt fröhliche Geschirrtücher weben.


Kommentare:

  1. Welch ein toller Fundus, der macht richtig Weblust!!!
    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. P.S.:Kannst du nicht diese Sicherheitsfrage abstellen, das ist ein wirklich hohe Hürde, um bei dir zu kommentieren.
    nochmal
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, das tut mir leid, ich wusste gar nicht, dass ich diese blöde Frage drin hatte! Ich ärgere mich nämlich auch immer drüber bei anderen Blogs...
      Danke für den Hinweis!

      Löschen
  3. Das ist wirklich ein toller Fundus an Garnen. Das werden bestimmt fröhliche Geschirrtücher.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga,

    ich bin gespannt auf die schön bunten Geschirrtücher, da macht die Küchenarbeit sicher noch einmal soviel Spaß.
    Welche Kette nimmst Du für die BW 8/2 Garne? Wahrscheinlich eine überflüssige Frage, aber als absolute Anfängerin sind es die kleinen Selbstverständlichkeiten über die ich stolpere. Die ich einfach nicht weiß.

    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ellen, Baumwolle 8/2 ist ein ketttaugliches Material, ich nehme eben diese Reste für die Kette. BW 8/2 ist ein ganz "gutmütiges" Material, das du auch als Anfängerin wunderbar für Kette und / oder Schuss verwenden kannst mit 8 bis 10 Fäden pro cm, je nach Bindung.

      Löschen
    2. Vielen Dank für die Antwort. Ich werd es mir merken und auch ausprobieren.
      Ein schönes Wochenende, Gruß aus dem Schwabenland, Ellen

      Löschen