Sonntag, 21. April 2013

Blau machen

Gestern durfte ich bei Regina mit Indigo färben.


 Das ist eine total spannende Sache! Man kann zuschauen, wie sich die Farbe an der Luft verändert...


Ich hatte eine Baumwollkette vorbereitet, in zwei Teilen. Der Hauptteil wurde blau gefärbt, die kleine "Nebenkette" erst gelb und dann mit Indigo zu Grün überfärbt.


Die kleine Kette wird dann in schmalen Streifen auf die große Kette verteilt.
Natürlich haben wir noch jede Menge andere Sachen gefärbt, es war ja genug Flotte vorhanden.
Hier unsere Ausbeute:



Kommentare:

  1. Wunderbare Farbtöne. Und Dein Pulli passend dazu. Ich habe mich noch nicht ans Färben getraut. Ich weiß auch noch nicht, wo ich diese "Kleckereien" gefahrlos machen kann. LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. indigo, d i e farbe. wie schön sind die töne geworden! schon lange ein heimlicher wunsch selber indigo zu färben, noch nie getraut. vielleicht jetzt? merci für den (noch denk-)anstoss.
    d.

    AntwortenLöschen
  3. tolle dunkle Töne habt ihr gefärbt und die überfärbungen sind auch super

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Ergebnisse und Farben, es ist immer wieder wunderbar, zu sehen wie es sich in Blau verwandelt ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Resultat. Und alles harmoniert so gut miteinander.
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  6. Toll sind eure vielen Farbtöne geworden passen perfekt zu deinem neuen Blog Desing.
    Lg Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga, es war sehr schön, mit dir blau zu machen.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen