Freitag, 21. November 2014

Babydecke

Im Oktober habe ich euch den Karton mit dem Material gezeigt, das sich in eine Babydecke verwandeln sollte. Hier könnt ihr nachschauen.
Die ganze wunderbare Wolle (vom Eiderstetter Garnkontor)  wanderte auf den Webstuhl:


Inzwischen ist der Karton leer, und - wow, so schnell! - auch der Webstuhl bereits wieder leer. Ich habe nur ein einziges Exemplar gemacht. Das ist natürlich nicht besonders wirtschaftlich, aber erstens ist das ein so spezielles Modell auf Grund eines ganz speziellen Auftrages, und zweitens habe ich bei der blauen Wolle alles aufgekauft, was die Firma an Lager hatte, und das hat knapp für eine Decke gereicht. Also: Ein wirkliches Einzelstück.
Und so sieht die fertige Decke aus:




Jetzt hoffe ich, dass die Post gut arbeitet und die Decke rasch und sicher zur Empfängerin befördert!

Kommentare:

  1. Ach, sie ist wunderschön geworden!!!!! Die Empfängerin wird sich freuen.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful! I'm sure it will be loved and appreciated!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee mit den Streifen rund herum!!!

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. O, was für eine schöne Farbzusammenstellung! Wirtschaftlich hin oder her - von dieser wunderschönen Decke darf es nur EIN Exemplar geben!

    AntwortenLöschen
  5. wunderschöne mustervariationen ,tolle idee...liebe grüße wiebke

    AntwortenLöschen