Dienstag, 21. Dezember 2010

Wolldecken

Vor kurzem habe ich meinen Damast-Webstuhl leer gewebt. Es war eine Wollkette drauf für zwei Decken. Die Kette hat eigentlich recht fad ausgeschaut, aber der Schuss - ein weiches Mohairgarn - hat dem Gewebe alle Fadheit genommen. Es sind zwei wunderbare, kuschelige Wolldecken entstanden!

Kommentare:

  1. Wow... da fehlen mir die Worte! Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann nur sagen: WUNDERVOLL
    Die sind einfach nur schön geworden, ich würde sie gerne "befühlen" :)
    Gruß Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Ei, ei.... und dieses wunderschöne Muster - ein Meisterwerk. Dazu noch kuschelig weich, einfach ein Traum. Ich wünsche dir viel Freude damit.
    Liebe Grüsse, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ist das ein Müsterchen! - Was du immer alles mit deinem Webstuhl zauberst... Unglaublich!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderbare Farbkombination richtig schön winterlich nordisch.
    Frohe Weihnachstage
    Patricia

    AntwortenLöschen