Donnerstag, 31. März 2011

Zuhause

Liebes Strickfraueli, dein Kommentar auf Jasmins Blog hat mich beinahe ein wenig schockiert! Bitte, komm mich doch einmal besuchen und überzeuge dich, dass das hier ein wirklich schönes Zuhause ist, auch wenn unsere steilen Walliser Hänge vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sind...
Und bis zu deinem Besuch helfen dir sicher diese Bilder. Ich bin extra rund um unser Haus gelaufen und habe es von allen Seiten fotografiert.

Wenn man die Stiege hinauf geht, kommt man auf unsere Terrasse. Von dort geht es rechts in meine Webstube (man beachte die strenge Wächterin!) und links ins eigentliche Haus. Bei den Innenaufnahmen sieht man meine neue "Fensterflucht" mit dem wunderbaren Panoramablick!

Kommentare:

  1. Sooooo schöne neue Fenster in einem wahrlich wunderschönen Zuhause ;))

    AntwortenLöschen
  2. Ohh ,herrlich ist es bei dir!
    Früher war ich oft im Wallis und mir hat besonders die rauhe Bergwelt dort gefallen.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  3. hi, ich sag jetzt nichts!!!! Bin ja gespannt auf den Kommentar vom Strickfraueli!!!
    lg Rita

    AntwortenLöschen
  4. ich meinte: es sehe nicht nach jasmin's zuhause aus, das hast du glaub falsch verstanden und wenn ich mal in der gegend bin komme ich seeeehr gerne in dein absolut traumhaft schönes zuhause...ist wirklich ein traum!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. What a wonderful house for a very creative person! It really suits you :-) What great scenery you have to inspire you on a daily basis.

    AntwortenLöschen
  6. Und ich dachte immer, dass ich in den Bergen wohne. Aber im Vergleich zu dir, wohne ich in der "Tiefebene" :).
    Aber es ist sehr schön bei dir. Es gefällt mir gut. Ob ich einmal ins Wallis komme? Es tät mir bestimmt gefallen.
    lg Elke

    AntwortenLöschen
  7. hallo total anders lebe ich...bei mir ist alles rundum kilometerweit freies feld...horizont so,dass ich sonnenaufgang wirklich so früh wie möglich sehe und ebenso den sonnenuntergang eben auf meeresspiegelhöhe...

    das wäre total gewöhnungsbedürftig für mich..so viel gestein.
    .weil bei uns in der marsch gibt es keine steine...eben meeresland angeschwemmt.

    leben könnte ich niemals wie du lebst..der berghang im rücken würde mir angst machen..lieber gruß von wiebke

    AntwortenLöschen
  8. wow :)
    wunderschön lebst du... und so ein schönes haus *hach... ich sitz in einer ewigen baustelle* ;)
    alles liebe. maria
    p.s. wahnsinn, bei euch blüht's schon!!

    AntwortenLöschen