Samstag, 13. August 2011

Kettrips

Mein Webstuhl "Anke" braucht dringend neue Arbeit. Deshalb habe ich ihr jetzt eine Kette aus Baumwolle 8/2 gemacht, für Kettrips-Teppiche.

Das sind 1600 Fäden! Zum Glück arbeite ich mit Doppelfäden, also muss ich nur 800 Doppelfäden einziehen. Nicht so schlimm, oder?

Kommentare:

  1. hallo helga, machs wie ich..betrachte diese arbeit als ruhige meditation...dabei kann ich so schön die gedanken schweifen lassen...
    gru0 wiebke

    ich bin weg von schnell schnell

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht, ob ich die Geduld dazu habe. Beim Webermarkt in Lunz, hatte eine Frau auch wunderschönen Kettrips. Auf 35 cm hat sie über 1000 Fäden.
    lg Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das macht man doch gern, denn ohne diese Arbeit wird die Idee nicht Realität, und das weben der ersten Cetimeter sind doch meistens die schönsten. Es ist der Lohn für die Mühe den Webstuhl einzurichten.
    So bin auch ich wiedermal gespannt auf ein besonderes Gewebe von dir...
    L.G. Soenae

    AntwortenLöschen
  4. Oh, my gosh, 1600 ends?? You are one patient woman!

    AntwortenLöschen