Montag, 3. Dezember 2012

Probegewebe Nr.8: verbundenes Doppelgewebe

Aus einer einfädigen Wolle mit einer Lauflänge von 6000m/kg bestand unsere Kette. Wir hatten 9 Fäden pro cm, also 4.5 Fäden in jeder Stofflage. Das ist eine ziemlich lockere Fadeneinstellung. Trotzdem ist es ein stabiles Gewebe, es sind ja zwei miteinander verbundene Lagen. Außerdem soll dieses Gewebe ja leicht gewalkt werden, und dazu brauchen die einzelnen Fäden Platz!
Schussmaterial: Das einfarbige Garn ist das gleiche wie in der Kette, das Farbverlaufs-Garn ist ein "Zauberball" von Schoppel.
 Hier seht ihr das Gewebe vor und nach dem Waschen.
Ich habe die Probe in der Waschmaschine gewaschen und anschließend für 15 Minuten in den Trockner gegeben.



Und hier die Patrone für dieses verbundene Doppelgewebe:


Kommentare:

  1. Sehr schön!
    Das könnte ich mir gut für Wolldecken vorstellen.

    AntwortenLöschen
  2. Heel mooi, een prachtig patroon, leuk dat je de rijgbrijf erbij laat zien.

    groeten, Alida

    AntwortenLöschen
  3. Das gefällt mir ja auch schon wieder so richtig gut!!

    AntwortenLöschen